Texte

Ernst Bloch:
Im Kapitalismus herrscht der Mensch über den Menschen,
im Sozialismus ist es umgekehrt.

Sprache als Herrschaftsinstrument

Einsamkeit
Entfremdung
Menschsein
Liebe
Kreativitšt
Kulturindustrie
Zynismus
Intellektuelle
Askese
Boheme
Philosophieren
Sozialismus
Zivilgesellschaft

Sex & Drugs & Rock 'n' Roll
Es kann nur noch provozieren, was außer Mode gekommen ist: Inhalt, Argumente...

Weiterbildung, an den Tischen sitzen die Teilnehmer, leises Gemurmel, vorne steht der langhaarige Lehrer

Lehrer: Die Märkte sind gesättigt, es geht nur noch um Verdrängung. Faktisch ist alles gleich, es müssen Unterschiede suggeriert werden. Sie müssen sich als Marke begreifen und als relevante Marke präsentieren. Sie müssen als Marke zum Kopf der Menschen vordringen.

Sie murmelt leise: Ich bin schon so eine Marke.

Lehrer: Sie müssen sich Tummeln. Networking, das hatten sie ja schon, einen Kontaktplan aufstellen. PR hatten sie ja auch schon. Da müssen sie bestehende Meinungen unterstützen. Sie müssen Selbst-PR machen.

Lehrer wird lauter und gewichtiger: Und vor allem, Sie müssen trennen, was sie wirklich sind und was Erfolg bringt.

Musik: Ton Steine Scherben, Die letzte Schlacht gewinnen wir