Martin Heidegger


Heidegger nannte die Normalität „Man-Selbst“, das Dasein verharrt im Uneigentlichen, das Dasein als ein geworfener Entwurf. Heidegger wurde dann 1933 auch in die NSDAP „geworfen“, nachdem er in den 20er Jahren noch sein wegweisendes „Sein und Zeit“ geworfen hatte.

Sein und Zeit